Seniorenmannschaften gewinnen Heimdebüts!

21082938_1605645312799135_6045004507019425992_o

Die erste Mannschaft konnte im zweiten Meisterschaftsspiel den zweiten Sieg gegen den Duisburger FV 08 einfahren.

Ohne die beiden Torhüter Bastian Koberling und Felix Hofmann gelang Raadt gegen die Duisburger, die wie in den letzten Jahren als Aufstiegsaspirant gehandelt werden, ein 3:1 (1:1) Heimsieg. In einer engen Partie markierte Peter Hawes in der 25. Minute die Führung, bevor Eder Pires Brandao in der 40. Minute den Ball nach einer Ecke ins eigene Tor beförderte. Mit einem Unentschieden ging es in die Halbzeit. Neun Minuten nach dem Seitenwechsel tauchte Rene Kern (54′) frei vor dem Duisburger Tor auf und brachte die Raadter erneut in Führung. In einer hitzigen Schlussphase, in der Duisburg 08 zumindest den Ausgleich verdient hätte, konnte nach einem schnell vorgetragenen Konter von Raadt Philipp Müller (90+1′) auf Duisburger Seite in der Nachspielzeit nur noch ins eigene Tor klären. Mit einem 3:1 Sieg klettert Raadt damit auf den vierten Tabellenplatz.

Am nächsten Sonntag empfängt der SV Raadt dann um 15:00 Uhr die erste Mannschaft des VfvB Ruhrort Laar e.V..

Die zweite Mannschaft feierte ebenfalls nach dem zuletzt spielfreien Sonntag, ihren ersten Sieg beim Heimdebüt.
Gegen die zweite Mannschaft des TuS Union 09 MH e.V. siegte Raadt 5:2 (3:0).

In einem torreichen Spiel stellten die Raadter die Weichen früh auf Sieg. David Thiessen erzielte in der 7. Minute die Führung für Raadt. Kurz vor der Halbzeit schnürte Thore Uteg (38′, 43′) seinen Doppelpack und erhöhte auf den 3:0 Halbzeitstand. Auch nach der Halbzeit ließ Raadt keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen sollte. In der 49. Minute schraubte Dennis Steinborn die Führung weiter in die Höhe. Danach schaltete Raadt einen Gang herunter und musste in der 54. Minute das erste Gegentor der Saison durch Maximilian Wermeyer hinnehmen. Dennis Steinborn erhöhte daraufhin in der 61. Minute auf die zwischenzeitliche 5:1 Führung, bis Maximilian Wermeyer erneut für die Gäste zum 5:2 Endstand traf.

Im zweiten Saisonspiel trifft die Mannschaft nächsten Sonntag um 13:00 Uhr auf heimischem Platz auf die zweite Mannschaft des Rot Weiss Mülheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *