Erste Mannschaft spielt erneut Unentschieden (18.02.18)

heimaterde28336841_1796978056999192_1531998756617824711_o

Die erste Mannschaft kam gegen den TSV Heimaterde Mülheim 1925 e.V. (Fussball) wie schon im letzten Meisterschaftsspiel nicht über ein 3:3 (0:1) Remis hinaus.

Am Ende freuten die Raadter sich dennoch über den gewonnen Punkt. Nils Pickhardt musste mit einer Jochbeinfraktur bereits in der 25. Minute ausgewechselt werden, ehe Dennis Hilberath in der 35. Spielminute den Führungstreffer für Raadt markierte. Nach der Halbzeit verlor die Raadter Mannschaft zunehmend die Spielkontrolle und musste in der 57. Minute den Ausgleichstreffer hinnehmen. Peter Hawes stelle die Führung in der 74. Spielminute wieder her, welche durch einen Doppelschlag durch Heimaterde in der 78. und 84. Minute allerdings wieder verspielt wurde.

Christian Kern schoss schließlich mit dem Abpfiff den Ausgleichstreffer in buchstäblich letzter Sekunde.

Mit dem Duisburger FV 08 steht das nächste Auswärtsspiel an, in dem es darum geht den Negativtrend umzuwenden.

Für die zweite Mannschaft gab es zu Hause einen 10:2 (5:2) Kantersieg gegen die dritte Mannschaft der GSG Duisburg 1919/28 e.V, welche ohne Wertung spielt. Gregor Friedrich (6′) und Oliver Rieth (9′) brachten die Raadter bereits früh auf die Siegerstraße. Die Duisburger machten das Spiel durch Treffer in der 14. und 16. Minute dann noch einmal spannend. Raadts Treffer durch Theo Hewing (26′, 40′), Martin Schalla (38′, 73′) und Paul Klug (50′, 80′, 89′, 90′) machten dann aber alles klar.

Für die zweite Mannschaft geht es dann am Sonntag, den 04.03. um 15:00 Uhr auswärts bei der zweiten Mannschaft des SV Rot Weiss Mülheim um wichtige Punkte im Aufstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *