Drittes Spiel – Dritter Sieg

21272966_1613288285368171_7222662231240911149_o

Die erste Mannschaft dreht einen zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand und siegt nach nervenzerreißender Schlussphase mit 4:2 (0:1).

Im dritten Meisterschaftsspiel empfing die erste Mannschaft den VfvB Ruhrort Laar e.V., die mit zwei Niederlagen in die Saison starteten. Bei perfektem Fußballwetter trauerten die Raadter in der ersten Hälfte gleich 4 Großchancen hinterher, ehe Patrick Vogel die Gäste in der 39. Minute unerwartet in Führung brachte. Kurz nach der Halbzeit zeigte der Unparteiische nach einem Zweikampf im Raadter Strafraum auf den Punkt und Hilmi Kücüker (50′) schob per Strafstoß zum 0:2 ein. Nach 70 Minuten drehte Raadt schließlich auf und glich, nach Chancen im Minutentakt, durch Fabian Nitsch (73′) und Luca Bieck (75′) zum 2:2 aus.
Kurz vor Ende der regulären Spielzeit brachte Rene Kern (88′) Raadt erstmals im Spiel in Führung, bevor Peter Hawes (90+1′) den dritten Sieg im dritten Spiel perfekt machte.

In der Tabelle schieben sich die Raadter damit auf den zweiten Platz vor, womit es am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr zum Spitzenspiel im Ruhrstadion gegen den vorläufigen TabellenführerMfc Vatangücü Mülheim kommt.

Auch die zweite Mannschaft konnte sich über den nächsten Sieg freuen.

Im zweiten Spiel der Saison gelang dem Team der zweite Sieg. Durch einen Doppelpack durch Lukas Liebfried setzte sich Raadt gegen die zweite Mannschaft von Rot Weiss Mülheim mit 2:0 (0:0) durch und steht damit nun mit einem ausstehenden Spiel auf dem vierten Tabellenplatz.
Nächsten Sonntag geht es dann um 12:00 Uhr auswärts weiter gegen die zweite Mannschaft desTuS Mündelheim 1970 e.V..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *